Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK

Schwachstellen automatisiert erkennen und schnell patchen

Sicherheitslücken in Ihrer Software stellen eine ernstzunehmende Gefahr für Ihre IT-Infrastruktur dar. Mit baramundi steht Ihnen ein leistungsstarker Schwachstellenscan zur Verfügung, der regelmäßig automatisiert alle Clients auf Sicherheitslücken prüft. Erfahren Sie im kostenfreien Whitepaper, wie Sie gefährliche Lücken zuverlässig aufspüren und schnell schließen.

Whitepaper kostenfrei downloaden

Felder mit * sind Pflichtfelder.
Anrede*

Zufriedene baramundi-Kunden

hama

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Fon: +49 (821) 5 67 08 - 380
E-Mail: » request[at]baramundi.de

Sicherheitsrisiko Schwachstelle

Eine Schwachstelle auf einem einzigen Rechner genügt, um die Sicherheit des gesamten Unternehmensnetzwerks und der sensiblen Firmendaten zu gefährden.

Doch als IT-Administrator ist es de facto nicht möglich, alle Clients und Server laufend auf alle bekannten Lücken zu prüfen - pro Woche werden rund 100 neue Schwachstellen entdeckt und dokumentiert.

Die Folge: Laut einer Untersuchung von Kaspersky dauert es durchschnittlich 64 Tage, bis Unternehmen kritische Sicherheitslücken schließen. So lange stehen die Türen für Angreifer weit offen.

Angriffe drohen nicht nur von hochtalentierten Hackern. Gefahr droht auch von Kriminellen, die im Internet verfügbare Exploits nutzen. Firewalls und Virenscanner werden bei derartigen Angriffen einfach umgangen.

Whitepaper für mehr Sicherheit

Unser kostenfreies Whitepaper beschreibt, welche Gefahren drohen und wie Sie effizient und automatisiert für Abhilfe sorgen. Lesen Sie, wie Sie mit Hilfe einer Client-Management-Software ein automatisiertes Schwachstellenmanagement aufbauen, um gefährliche Lücken zuverlässig aufzuspüren und schnell zu schließen.

Die Themen

  • Gefahren durch Schwachstellen
  • So gehen Angreifer vor
  • Schwachstellen automatisiert erkennen
  • Schwachstellen automatisiert schließen
  • Vom Schwachstellenmanagement zur Endpoint-Security

Laden Sie noch heute das kostenfreie Whitepaper herunter und erfahren Sie, wie Sie Ihre IT-Umgebung wirkungsvoll gegen diese Art von Angriffen schützen.

IT-Security-Messe it-sa

baramundi auf der it-sa

Die Client-Management-Experten von baramundi zeigen Ihnen, wie Sie mit einer ganzheitlichen Lösung für hohe Sicherheit auf all Ihren Endgeräten sorgen! » Jetzt kostenfreies Ticket sichern!

Sicherheit vielfach multipliziert

Anwenderbericht der Sedus Stoll AG: Sicherheit vielfach multipliziert

Der erste Testlauf eines Schwachstellenscanners auf den Rechnern der Sedus Stoll AG förderte viele Sicherheitslücken zu Tage – trotz regelmäßigen Patch-Managements. Mit Hilfe der baramundi-Lösung baute das Unternehmen ein Schwachstellenmanagement auf und sorgt so konsequent für mehr Sicherheit. Lesen Sie hier den Anwenderbericht der Sedus Stoll AG über den Einsatz der baramundi-Lösung automatisiertes Schwachstellenmanagement.
» PDF herunterladen

Über die baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Mehr als 2.000 Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers.

Diese sind in der IT-Management-Software "baramundi Management Suite" nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards.