Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK

Software für Lizenzmanagement

Lizenzen im Griff

Je mehr Applikationen und Rechner laufen, je heterogener die Softwarelandschaft, desto schwieriger der Überblick über die Lizenzen. Doch Unterlizenzierung kann sehr teuer werden und Überlizenzierung bindet Mittel, die Sie an anderer Stelle sinnvoll einsetzen könnten. Gezieltes Lizenzmanagement verschafft Ihnen Überblick, befreit Ressourcen und nimmt Lizenz-Audits durch den Softwarehersteller ihren Schrecken.

Lizenzen automatisiert managen

Die Ausgangslage

Sie müssen wissen, auf welchem Rechner welche Software installiert ist und ob dieser Softwarebestand zu Ihrem Lizenzinventar passt. Um unnötige Kosten zu vermeiden, wollen Sie ungenutzte Software auf einzelnen Clients identifizieren und deinstallieren, ohne gegen geltende Datenschutzregeln zu verstoßen.

Die Lösung

Sie überprüfen automatisiert, ob Ihre Lizenzierung korrekt ist, welche Software wie intensiv genutzt wird und deinstallieren nicht benötigte Applikationen. Dazu kombinieren Sie:

baramundi Inventory
baramundi Compliance Management
baramundi AUT
baramundi Deploy

Der Ablauf

Eine automatisierte Inventarisierung mit » baramundi Inventory verrät Ihnen, welche Programme wo installiert sind. Über eine Schnittstelle stellen Sie die Inventurdaten e:SAM bereit, einer Cloud-basierten Lizenzmanagement-Lösung unseres Partners COMPAREX AG, die das Modul » baramundi Compliance Management ergänzt. Diese prüft, ob der inventarisierte Softwarebestand zu den gekauften Lizenzen passt. So sind Sie jederzeit für Audits gerüstet und können auf Knopfdruck nachweisen, dass Ihre Lizenzierung den Vorgaben entspricht. Als Alternative zum cloud-basierten e:SAM steht auf Wunsch auch die COMPAREX-Lösung "Miss Marple" zur Verfügung.

Um Ihre Lizenzkosten zu optimieren, verwenden Sie » baramundi AUT und überwachen gezielt die Nutzung teuer lizenzierter Programme. So erfahren Sie zum Beispiel, auf welchem Gerät eine teure Grafiksoftware nie gestartet wird und welche Lizenz Sie einsparen oder für andere Nutzer verwenden können. Dabei entscheiden Sie gezielt, welche Anwendungen auf welchen Geräten überwacht werden sollen. Natürlich beachten Sie den strengen deutschen Datenschutz. Es werden keine personalisierten Daten erhoben und Ergebnisse nur so bereitgestellt, dass kein Rückschluss auf individuelles Mitarbeiterverhalten möglich ist. Ungenutzte Programme können Sie nun über baramundi Deploy automatisiert deinstallieren. Sie bezahlen nur jene Lizenzen für Software, die Sie wirklich benötigen.

Das Ergebnis

Sie behalten automatisiert den Überblick über die eingesetzte Software und die Lizenzierung. Dabei:

  • Weisen Sie Lizenz-Compliance einfach nach
  • Vermeiden Sie Strafzahlungen aufgrund von Unterlizenzierung
  • Sparen Sie Kosten durch exakte Lizenzierung und die Erkennung ungenutzter Anwendungen
  • Erfahren Sie, wie neue Software im Unternehmen akzeptiert wird