Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK

Überblick Disaster Recovery

Lassen Sie sich nicht überraschen! 

Kaputte Festplatten, gestohlene Notebooks, eine Palette neuer Rechner – ob Sie diese Herausforderungen mit einigen Mausklicks bewältigen oder ob dann Adrenalin regiert, hängt von einer kleinen Frage ab: Haben Sie baramundi Disaster Recovery aktiviert?

Das Wichtigste in Kürze

  • sichert komplette Partitionen im laufenden Betrieb als binäres Abbild
  • setzt Systeme sehr einfach auf einen definierten Zustand zurück
  • ermöglicht Wiederherstellung in identischer oder neu angelegter Partition
  • minimiert Ausfallzeiten bei Festplattendefekten, Hardwareverlust oder Virenbefall
  • erlaubt einstellbare Priorität zwischen Tempo und minimalem Ressourcenbedarf
  • speichert komprimierte Sicherung lokal auf dem System oder zentral auf einem Server

baramundi Disaster Recovery unterstützt alle gängigen Microsoft Betriebssysteme wie Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows Server 2012(R2), Windows Server 2008(R2) per nativer Installation.

Lizenzierung

baramundi Disaster Recovery wird wie alle Module der baramundi Management Suite pro verwaltetem Arbeitsplatz lizenziert. Auch Server werden wie ein normaler Arbeitsplatz lizenziert. Unsere » Vertriebsmitarbeiter informieren Sie gerne über alle Details.

Nach oben