Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK
Empower your IT

Fujitsu DeskView

In Zusammenarbeit mit der Firma Fujitsu bietet die baramundi Management Suite ab Version 2014 R2 eine integrierte Lösung für das Management hardwarenaher Geräteeigenschaften. Die dazugehören Funktionalitäten nutzen Tools der Fujitsu DeskView Manageability Familie und integrieren deren Möglichkeiten in die baramundi Management Suite. Damit können Fujitsu-Endgeräte im Rahmen der Inventarisierung und Konfiguration nun bis auf BIOS-Ebene administriert werden.

Sämtliche Funktionen werden über die etablierten Mechanismen der baramundi Management Suite gesteuert. Dazu zählen das Inventarisieren und Konfigurieren von BIOS-Einstellungen sowie das Aktualisieren von BIOS/UEFI-Firmware. Dies vereinfacht Aufgaben wie » Betriebssystemmigration, Sicherheitsmanagement und Hardware-Rollouts.

Beispielsweise kann im Rahmen von Migrationsprojekten neben der Software die Firmware der Clients ebenfalls zentral und automatisiert auf den aktuellen Stand gebracht werden. Oder es können auf BIOS-Ebene die Voraussetzungen geschaffen werden, um später in Windows Sicherheitsfunktionen wie den Bitlocker aktivieren zu können.

Welche Systeme mit welchem Funktionsumfang durch DeskView unterstützt werden, kann mit Hilfe des » Fujitsu Feature Finder ermittelt werden. Ein Whitepaper (Hardware-Management: Integration von Fujitsu DeskView) dazu finden Sie » hier und einen Technik-Leitfaden (Integration Fujitsu DeskView Client) » hier.

Mehr Infos zur Kooperation von Fujitsu und der baramundi software AG finden Sie auf der » Website von Fujitsu.

Partner

Hersteller von DeskView ist unser Partner Fujitsu.

Fujitsu Technology Solutions GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 8
80807 München

Unsere Vertriebsmitarbeiter informieren Sie gerne über alle Details.
E-Mail: » vertrieb[at]baramundi.de
Fon: +49 (821) 5 67 08 - 300

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar).

Fujitsu in Deutschland

Als 100-prozentige Tochtergesellschaft von Fujitsu bietet FUJITSU Technology Solutions Unternehmenskunden in Deutschland ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt mehrere hochsichere Rechenzentren. Mit 8.000 Channel-Partnern in Deutschland verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.

Fujitsu
Hardware-Inventur
Hardware-Inventur - klicken zum Vergrößern