Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK

Funktionen Management Suite

So bequem kann Lifecycle-Management sein: Sie definieren einmal menügesteuert einen Job – und ab sofort läuft dieser Prozess vollautomatisch ab. Wann immer Sie wollen, ganz einfach per Mausklick oder Zeitschaltung. So sorgfältig und individuell, als ob es der Admin selbst von Hand macht.

Einfach clever per Mausklick managen

Mit der baramundi Management Suite holen Sie ein eingespieltes Team perfekt ausgebildeter Spezialisten in Ihr Unternehmen. Diese übernehmen zuverlässig die Installation, Verteilung und Verwaltung Ihrer Software und Rechner. So optimieren Sie Ihre Ressourcen und gewinnen mehr Flexibilität.

Die baramundi Management Suite

  • inventarisiert Rechner und die Netzwerkumgebung
  • installiert automatisch das Betriebssystem
  • stattet das System mit der gewünschten Software aus
  • spielt alle nötigen Patches für Microsoft Produkte ein
  • bietet Updates und Patches für Standardsoftware fix und fertig zum Verteilen vorbereitet an
  • verwaltet mobile Endgeräte
  • kümmert sich um die Datensicherung und Datensicherheit
  • lässt sich problemlos in jede IT-Struktur integrieren
  • teilt Inventardaten über Schnittstellen mit beliebigen Drittanwendungen
  • informiert exakt über den Zustand des gesamten Netzwerks und einzelner Clients
  • managt ressourcenschonend Geräte an externen Standorten

Leistungsstark, kommunikativ, informativ

Die baramundi Management Suite unterstützt perfekt heterogene Umgebungen aus Hardware, Software und Netzwerken (WAN, LAN, VPN). Dabei sorgt sie für minimale Belastung des Netzwerkes und erlaubt so die ressourcenschonende Wartung von Geräten an externen Standorten.

Mit der baramundi Management Suite verwalten Sie auch Ihre Softwarelizenzen und haben damit immer den nötigen Überblick, um teure Über- oder Unterlizenzierung zu vermeiden. Zusätzlich können Sie eine Vielzahl weiterer Informationen abfragen, verwalten und über vielfältige Schnittstellen, vom XML-Webdienst über SOAP, DCOM und CLI bis SQL, mit anderen Anwendungen teilen: Standorte, Kostenstellen oder Inventarnummern, aber auch Details wie Büroausstattung oder vorhandene Fachliteratur.  

Zentral steuern, mobil bleiben

Sämtliche Prozesse werden von einer Oberfläche aus gesteuert und überwacht. Dabei ist der Administrator nicht an einen bestimmten Arbeitsplatz gebunden, sondern kann auf Wunsch auch von außerhalb auf die baramundi Management Suite zugreifen.

Höchste Sicherheit spielt für baramundi natürlich eine wichtige Rolle. Alle Funktionen können für einzelne Mitarbeiter oder bestimmte Gruppen frei gegeben oder gesperrt werden. Zugriffe von außen benötigen eine eigene Validierung, die bestätigt, dass der Anwender ein Benutzerkonto in einer Domäne besitzt.

Nach oben