Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK

Überblick Patch Management

Software automatisch aktualisieren

IT-Sicherheit gewährleisten heißt auch: Anwendungen mit Patches aktuell halten. Patches schließen Sicherheitslücken, korrigieren Fehler und erweitern Funktionen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Mitarbeiter, der ständig nach aktuellen Microsoft-Patches Ausschau hält und diese aus dem Internet lädt. Einen Mitarbeiter, der ganz nach Ihren Wünschen auch selbstständig installiert, natürlich streng nach Ihren Vorgaben, oder Sie fragt, was er wann und wo einspielen soll. Einen Mitarbeiter, der jeden Tag 24 Stunden im Einsatz ist und nicht mehr kostet als die Lizenzgebühr für wirklich gute Software. Wo Sie so einen Mitarbeiter finden?

Ganz einfach, in der baramundi Management Suite. Mit ihr sorgen Sie dafür, dass alle von Microsoft bereit gestellten Patches sicher, schnell und zuverlässig installiert werden. Sie sparen Zeit und Geld – und schließen Sicherheitslücken.

Das Wichtigste in Kürze

  • hilft, Sicherheitsrisiken zu identifizieren
  • leistungsstarkes Patch Management für Microsoft-Sicherheitsupdates und funktionale Updates
  • sofort produktiv dank automatischer Updates
  • leichte Bedienung und kurze Einarbeitungszeit
  • regelbasierte Patch-Freigabe
  • unmittelbare Job-Statuserfassung

baramundi Patch Management unterstützt alle gängigen Microsoft Betriebssysteme wie Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows Server 2012(R2), Windows Server 2008(R2) per nativer Installation. Übrigens: Updates für zahlreiche Nicht-Microsoft-Anwendungen erledigen Sie ebenso einfach und effizient mit » baramundi Managed Software.

Lizenzierung

baramundi Patch Management wird wie alle Module der baramundi Management Suite pro verwaltetem Arbeitsplatz lizenziert. Auch Server werden wie ein normaler Arbeitsplatz lizenziert. Unsere » Vertriebsmitarbeiter informieren Sie gerne über alle Details.

Nach oben