Für eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren OK
Empower your IT

Pressemitteilung

Begeisterte baramundianer bei der bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft

Vom 18. bis 22. Juli wird auf dem Augsburger Rathausplatz die bayerische Beachvolleyball-Meisterschaft auf zwei Sandfeldern ausgetragen. Schon zum dritten Mal organisiert der DJK Augsburg-Hochzoll die Turniere – dieses Jahr mit der baramundi software AG als Sponsor. 

Die Vorbereitungen für die Turniere der bayerische Beachvolleyball-Meisterschaft laufen schon seit Wochen auf Hochtouren. Doch der offizielle Start erfolgt am Montag, 16. Juli wenn der Sand für die zwei Volleyballfelder auf dem Platz vor dem Augsburger Rathaus ausgebreitet und die ersten Zuschauertribünen errichtet werden. 

Im Vorfeld zu den eigentlichen Meisterschaftsturnieren am Samstag und Sonntag gibt es eine Reihe von Turnieren für Schüler, Helfer und Sponsoren. Bei den Matches am Freitag nehmen auch zahlreiche begeisterte baramundianer teil, nachdem die baramundi software AG in diesem Jahr das Sponsoring für den kompletten Sidecourt – inklusive Tribüne – übernommen hat. 

Uwe Beikirch, Vorstand der baramundi software AG erklärt dazu: „Als Augsburger Lokalpatrioten ist es für uns Ehrensache den DJK-Augsburg-Hochzoll bei der Ausrichtung der bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft zu unterstützen. Unsere Mitarbeiter können es schon kaum erwarten beim Sponsorenturnier selbst den Sand unter ihren Füßen spüren zu dürfen, bevor dann am Wochenende die Profis zeigen was sie drauf haben.“


up